HD Receiver

Receiver ist das englische Wort für Empfänger. Ein Empfänger wird dafür benötigt, das Bild und den Ton von der Satelittenschüssel oder dem Kabel zu dekodieren und an den Fernseher, Bildschirm oder Beamer weiter zu geben.

HD Receiver sind besondere Receiver, welche dafür ausgelegt sind ebenfalls Bilder in High Definition, also höherer Auflösung zu empfangen und an das Ausgabegerät weiter zu leiten. Grundlage dafür sind TV-Sender die in High Defintion senden.

Wie funktioniert HDTV?

HDTV Kompression

Kompression von SDTV bis HDTV

Vereinfacht dargestellt ist High Definition das komprimieren von Pixeln auf einen bestimmten Bereich. Nimmt man an, dass 480 Pixel wie bei NTSC 100% sind, dann wären 575 Pixel in der Auflösung PAL 83% und HDTV mit 720 Pixel 66%. HDTV mit 1080 Pixeln sind somit 44% vom Ursprung NTSC.

Es werden somit auf eine kleinere Fläche mehr Pixel abgebildet, sodass das menschliche Auge das Bild als hochaufgelöster und schärfer wahrnimmt.

Die höhere Auflösung ist natürlich auch ein Faktor der in die bessere Darstellung einspielt.

HD Receiver können diese höhere Auflösung entschlüsseln und an das Ausgabegerät weitergeben, sofern dieses HD-fähig ist. Dazu benötigt man ein HDMI Kabel (mehr unter HD Zubehör), welches zwischen HD-Receiver und Fernseher oder Receiver geschaltet wird.

Eine spezielle Art von HD Receivern ist der HD Recorder, welcher es ebenfalls ermöglicht Aufnahmen von Fernsehsendungen zu machen.